Ein Versicherungsschutz für Auslandsreisen ist zu empfehlen. Für unsere Skigruppenreisen könnt ihr direkt über FIPS verschiedene Versicherungen abschließen. Vertragspartner ist in diesem Fall die ERGO-Versicherung.
Wir ermöglichen den Abschluss von:
– Reisekrankenversicherung
– Reiserücktrittsversicherung und (auch als Familienversicherung zu buchen)
– Rundum – Sorglos – Schutz oder „Buspaket“ (auch als Familienversicherung zu buchen)

Reisekrankenversicherung

Jeder ins Ausland Reisende sollte eine Auslandsreise-Krankenversicherung haben. Grund ist, dass die gesetzliche Krankenversicherung keine Kosten übernimmt, die im Ausland anfallen.
Die bei FIPS buchbare Reisekrankenversicherung der ERGO bezieht sich nur auf die Dauer der bei uns gebuchten Reise, der genannte Preis ist pro Tag zu verstehen.
Diese Versicherung sorgt für die Erstattung folgender Kosten:
– Heilbehandlung im Ausland
– Kranken- und Gepäcktransporte
– Überführung bei Todesfall
– Bergungskosten

Reiserücktrittsversicherung

Wir empfehlen die Reiserücktrittsversicherung (RRV), falls du aus unerwarteten Gründen nicht an der Reise teilnehmen kannst. Diese Gründe können Erkrankungen, Unfälle, Schwangerschaft, Arbeitsplatzwechsel oder auch Todesfälle von Angehörigen sein. Ebenso beinhaltet die RRV eine Reiseabbruchversicherung, die den Anteil der Reisekosten übernimmt, solltest du während der Reise krank werden und frühzeitig die Reise abbrechen müssen.
Die RRV erstattet folgende Kosten:
– vertragliche Stornokosten
– Mehrkosten der Hinreise
– Umbuchungsgebühren

Rundum-Sorglos-Schutz / Buspaket

Das Buspaket ist, wie der Name schon sagt, speziell für Busreisen konzipiert und ist eine Kombination aus den Versicherungen RRV, Reiseabbruch, Reisekranken und Reisegepäck sowie ein Rundum – Sorglos Service (Telefon). Diese Versicherung empfehlen wir allen Einzelpersonen, die keine Auslandsreisekrankenversicherung haben, da Sie relativ günstig ist!